Das christentum kennenlernen

Singlebörse für christliche Männer

Sie hat sich aus dem Judentum entwickelt und ist auch mit dem Islam verwandt.

das christentum kennenlernen

Aus ihm ist später noch die Bahai-Religion partnervermittlung landwirte gegangen. Alle vier Religionen verehren den einen Gott.

whatsapp frauen treffen

Ihr gemeinsamer Urvater das christentum kennenlernen Abraham. Sie glauben, dass Gott in Jesus zu den Menschen auf die Erde kam und dass Jesus vom Tod auferstanden ist, um die Menschen von ihren Sünden zu befreien.

Jesus und seine jüdische Welt (Das Judentum: Unsere Wurzeln verstehen, Teil 1)

Oft predigte er aus der jüdischen Bibel. Dabei erklärte und ergänzte er viele Dinge. Er forderte die Menschen auch immer wieder dazu auf, sich an die Zehn Gebote zu halten und friedlich, fair und gerecht miteinander zu leben und füreinander zu sorgen. Er selbst soll vielen kranken und armen Menschen auf wundersame Weise geholfen haben.

das christentum kennenlernen brauteltern kennenlernen

Paulus und die anderen Apostel erzählten die Botschaften von Jesus weiter und verbreiteten sie. Später entstand daraus neben der jüdischen Bibel eine zweite Heilige Schrift. Sie gilt aber nur für Christen.

das christentum kennenlernen

Weil die beiden Bücher für sie eng zusammengehörten, nannten sie sie Altes und Neues Testament. Von hier aus kannst du das Christentum im Lexikon erforschen. Schon entdeckt?

singles amstetten nö

Der Klick auf das Kreuz führt dich im Lexikon immer wieder das christentum kennenlernen diese Seite zurück. Eure Fragen zum Christentum.

das christentum kennenlernen dating hessen

Lesen Sie Auch